FN informiert über Auswirkungen des Corona Virus für den Reitsport

Um die artgerechte Haltung und Versorgung unserer Pferde weiterhin sicherstellen zu können, gelten ab sofort auch in den Ställen besondere Sicherheits- und Hygienemaßnahmen.Zusätzlich soll der Aufenthalt im Stall auf ein Minimum begrenzt werden. Fütterung, Boxenpflege, Bewegung der Pferde sowie notwendige Tierarzt- und Hufschmiedtermine sollen weiterhin stattfinden. Auch hierbei gilt es, die bekannten Abstände einzuhalten und Kontakt zu anderen Menschen, so weit wie möglich, zu vermeiden.

Welche Maßgaben noch beachtet werden sollen und wie Termine am besten organisiert werden können, können Sie im aktuellen Newsticker der FN nachlesen.

Pferdeland Niedersachsen GmbH

Gesellschafter

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.