Neuregelungen für die Aufgaben der Landwirtschaftskammer treten am 01.01.20 in Kraft

Im Mittelpunkt der Neuregelung stehen für die Pferdehalter die Zuständigkeitsverteilungen bezüglich der Abwicklung von Zuwendungen für wolfsabwehrende Präventionsmaßnahmen und Entschädigungen für Wolfsrisse. Bisher lag hierfür die Zuständigkeit beim Niedersächsischen Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN).

Die gesamte Pressemitteilung kann hier eingesehen werden.

Pferdeland Niedersachsen GmbH

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok