Geplante Ausweisung der "roten Gebiete"

Am 18. November soll Niedersächsische Länderverordnung zur Dünung ins Kabinett. 

Sehr viele Fragen gingen beim Niedersächsischen Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz ein, als Reaktion auf die geplante Ausweisung der nitrat- und phosphatsensiblen Gebiet. Die 13 häufigsten Fragen sind inzwischen in einer Liste aufgearbeitet und beantwortet worden. Informationen hierzu und dem Vorgehen finden Sie in der entsprechenden Pressemitteilung .

Pferdeland Niedersachsen GmbH

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok