Umzug der Polizeipferde aus Hannover

Aufgrund umfassender Renovierungs- und Sanierungsarbeiten der Stallungen der Polizeistaffel Hannover am Welfenplatz, ziehen die dort eingestallten Polizeipferde vorübergehend in das Celler Landgestüt um.

Für die Renovierungsarbeiten ist ein Zeitraum von etwa einem halben Jahr geplant und solange werden auch die Bediensteten der Hannoveraner Polizeistaffel die polizeieigenen Pferde im Celler Landgestüt versorgen und pflegen. So können sich die Reiter und Pfleger trotz des Umzuges wie gewohnt um ihre vierbeinigen "Kollegen" kümmern.

Die vollständige Pressemitteilung finden sie HIER.

Pferdeland Niedersachsen GmbH

Gesellschafter

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.